Wirbelsäulengymnastik mit Baby (WimBa)

    Ziele der Wirbelsäulengymnastik: 
  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur, auch der tief liegenden Muskulatur
  • Verbesserung der Rücken-Fitness und Elastizität der Faszien
  • Kräftigung des Beckenbodens
  • Ausgleich muskulärer Dysbalancen
  • Straffung der gesamten Skelettmuskulatur
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
  • höhere physische und psychische Belastbarkeit im Alltag 

Der gesamte Körper wird durch die Stärkung der wichtigen Rumpfmuskulatur für die Anforderungen des Alltags gewappnet. Zum Einsatz kommen viele verschiedene Übungen aus dem funktionellen Bereich. Auch Übungen aus dem Krafttraining können mit niedriger Intensität eingesetzt werden. Grundlage ist meist das eigene Körpergewicht. Hilfsmittel sind beispielsweise Gymnastikbälle, auch als Pezzibälle bekannt, oder Therabänder. 

Zu Anfang wird ein Aufwärmprogramm durchgeführt, damit der Körper sich physisch und psychisch auf den Sport einstellen kann. Danach folgt ein hocheffektives Training mit funktionellen Übungen, die jede Stunde variieren werden und von der ersten bis zur letzten Stunde anspruchsvoller werden, damit der Körper einen guten Trainingsreiz erhält. Im Anschluß gibt es ein kurzes Stretch- und Relax-Programm. 

Natürlich steht Ihr Baby an erster Stelle. Benötigt Ihr Baby eine kleine Aufmerksamkeit oder möchte es gestillt werden, geht das natürlich vor. Gerne zeige ich Ihnen eine alternative Übung mit Baby. Während des Kurses liegen die Babys in der Mitte auf einer Decke.

Bitte beachten Sie: Ein abgeschlossener Rückbildungskurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

Termine

Hier geht es zu den aktuellen Kursterminen.

Termine

Termin Angebotsbezeichnung Veranstaltungsort Leiter
24.10.2017
Dienstag

12:30-13:30 Uhr
10 x Di
WimBa
Wirbelsäulengymnastik mit Baby
Hebammenpraxis Prenzlauer Berg
Christburger Str. 13
10405 Berlin
Bianca Weber
Tel.:030 2913444
Info & Anmeldung

Anmelden


Passwort vergessen?