Wochenbettbetreuung

Bitte stellen Sie Anfragen für Hebammenbetreuung ausschließlich über diese Seite!

Für folgende Postleitzahlen haben wir aktuell (19.04.) freie Kapazitäten:

April PLZ 13055, 13088 (bis ET 23.04.)
Mai
 PLZ 13055, 13088 (ab ET 14.05.)
Oktober
PLZ 13055 und 13088 (ET bis 10.10.) 
November
PLZ 10367, 10369 (ET ab 15.11.), 13055, 13088 (ET ab 12.11.)
Dezember
in Planung

Keine Hebamme gefunden?

Wenn Sie keine Hebamme haben, die Sie im Wochenbett zu Hause besucht, dann kommen Sie doch einfach zu uns in die Wochenbettsprechstunde.
Was ist Wochenbettbetreuung?

Die ersten Wochen nach der Entbindung sind eine Zeit der Umstellung und Neuorientierung. Damit Sie im Wochenbett die notwendige Hilfe bekommen, können Sie Hebammenbetreuung auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus zu Hause in Anspruch nehmen. Die Hebamme ist auch nach einer Spätentlassung bei Kaiserschnitt oder Frühgeburt die kompetente Fachkraft. 

Sie wollen den Aufenthalt im Krankenhaus möglichst kurz gestalten? Dann sollten Sie über eine ambulante Geburt nachdenken. Hier ist die Absprache mit Ihrer Hebamme besonders wichtig.
Im Wochenbett sind die Aufgaben der Hebamme unter anderem:

  • Nabelpflege beim Neugeborenen
  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung
  • Pflege der Dammnaht
  • erste Anleitung zur Rückbildungsgymnastik
  • Hilfestellung bei allen Stillfragen
  • Beantwortung aller Fragen bezüglich der Babypflege usw.

Die Kosten für diese wichtige Unterstützung übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung.

Ab der 12. Schwangerschaftswoche vermitteln wir Ihnen gerne den Kontakt für ein unverbindliches Vorgespräch.

Wir vermitteln Wochenbettbetreuungen ausschließlich für folgende Postleitzahlen:
10243, 10245, 10247, 10249, 10318, 10367, 10369 und 13055

Ich habe Interesse an der Betreuung durch eine der FOKUS LEBEN-Hebammen.

Bitte vermitteln Sie mir eine Hebamme für ein unverbindliches Vorgespräch.

Persönliche Angaben






Angaben zum Kind


Hebammenbetreuung ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und somit für Sie kostenfrei.

Die Hebamme rechnet Ihre Leitstungen nach der Hebammengebührenverordnung direkt mit der Krankenkasse ab.

Auch die meisten privaten Krankenkassen zahlen Hebammenleistungen. Sicherheitshalber sollen Sie dies jedoch vorher mit Ihrer Kasse abklären. Als Privatversicherte erhalten Sie nach Abschluss der Betreuung eine Rechnung zum Einreichen bei Ihrer Kasse.

Angaben zur Krankenversicherung

privat
gesetzlich




Ich bitte um Anmeldebestätigung per E-Mail


Weitere Mitteilung

Bitte teilen Sie uns hier z.B. mit, wenn Sie eine Katze besitzen, damit wir die richtige Hebamme für Sie finden können.



* Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten von FokusLeben für interne Zwecke elektronisch gespeichert werden.


Ich bin damit einverstanden, Informationen über weitere für mich interessante Angebote von FokusLeben zu erhalten. Datenschutzerklärung

Bei erfolgreicher Absendung der Anmeldung wird Ihnen im Browser sofort eine Bestätigungsseite angezeigt und Sie erhalten in den nächsten Tagen eine E-Mail von uns.

Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, ist Ihre Anmeldung evt. nicht bei uns angekommen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall unbedingt Kontakt mit uns auf unter: 030 291 34 44.

Alle mit einem * versehenen Felder müssen ausgefüllt werden!

Anmelden


Passwort vergessen?